10. bis 11. September 2021 Musikfestival verschiedene Standorte, Wien

Das Musikfestival Waves Vienna stellt dem Wiener Publikum jedes Jahr aufregende internationale Bands vor, unter denen sich schon seit einigen Jahren immer auch drei slowenische Acts befinden, die von SIGIC, Music Slovenia, MENT Ljubljana und SKICA eingeladen werden. Heuer sind das Freekind., Lelee und Etceteral. Wie immer laden wir Sie dazu auch zu dem Slowenischen Empfang am Waves Vienna ein!


  • DER SLOWENISCHE EMPFANG
  • Samstag, 11. 9., 13:00 Uhr, @ Wombat’s Hostel

Der slowenische Empfang am Waves Vienna garantiert schon seit einigen Jahren einen unvergesslichen Beginn der Konzertabende. Neben Akteuren aus der slowenischen Musikszene wird dir Brauerei Bevog wieder ihr erstklassiges Bier spendieren, wobei es auch an anderer Verpflegung nicht fehlen wird. Herzlichst eingeladen!


  • 
FREEKIND. (Link)
  • Freitag, 10. 9., 19:30 Uhr, @ Pfarrsaal (Canisiuskirche, Pulverturmgasse 11, 1090 Wien)

freekind. ist ein neues musikalisches Neo-Soul-Kapitel, geschrieben von der kroatischen Pianistin und Sängerin Sara Ester Gredelj und der slowenischen Schlagzeugerin Nina Korošak Serčič. Die Philosophie, die sie leben und durch ihre Musik mit der Welt teilen, ist bereits im Namen der Band verankert: be free, be kind. Tiefgründige Texte, die eine starke Botschaft transportieren, werden durch Groove, Soul, R&B und Jazz beflügelt. Es erwartet Sie eine große Portion moderner, origineller Soulmusik, geschrieben von zwei inspirierenden Künstlern, die am Anfang ihrer kreativen Reise stehen.


  • LELEE (Link)
  • Samstag, 11. 9., 23:15 Uhr, @ Pfarrsaal (Canisiuskirche, Pulverturmgasse 11, 1090 Wien)

Die Gruppe der wunderbar eingespielten musikalischen AbenteuerInnen ist der Gittarenmusik und der Tradition der jugoslawischer Musikszene ergeben. Das Trio, das sonnst aus Projekten wie TRUS!, Borghesia und Rush to Relax bekannt ist, begebt sich von Bitola über Belgrad bis nach Ljubljana, um neue Klangvorhaben zu realisieren und eine dabei die Erinnerung an eine Zeit erwecken, in der der Pop noch Punk war. Ein hektisches Schlagzeug, geräumige und ausgeprägte Basslinien, zackende und abgewogene Gittaren-Riffs, expressive Frauen- und Männervokale und eine extreme Energie – all dies ist Lelee.


  • ETCETERAL (Link)
  • Samstag, 11. 9., 00:45 Uhr, @ WUK Foyer (Währinger Str. 59, 1090 Wien)

Etceteral ist ein Trio bestehend aus dem Saxophonisten Boštjan Simon, dem Schlagzeuger Marek Fakuč und der bildenden Künstlerin Lina Rica. Sie erforschen repetitive, polyrhythmische elektroakustische Musik und beziehen ihre Einflüsse aus dem Kraut-Rock und dem Afro-Futurismus. Ihr Ziel ist es, ein treibendes rhythmisches Gefühl zu erzeugen, indem sie eine unmittelbare Symbiose zwischen einem Synthesizer, zwei akustischen Instrumenten und generativen Visuals eingehen.

Musikbox_deu_Slovenian_moMENTs_@_Waves_Vienna_2021_Musikfestival