des renommierten deutschen Literaten Matthias" > des renommierten deutschen Literaten Matthias" >


3. Februar 2022, 19:00 Uhr Literaturhaus Graz, Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
Am kommenden Donnerstag wird das einzigartige Kunstprojekt "Grazer Poesieautomaten" des renommierten deutschen Literaten Matthias Göritz mit einer Finissage im Literaturhaus Graz verabschiedet. Das Projekt entstand in Kooperation mit KIÖR - Kunst im öffentlichen Raum Steiermark und mit Unterstützung von SKICA Wien.

Ein halbes Jahr lang konnten Besucher*innen und Bewohner*innen von Graz an drei Standorten in der Innenstadt, Gedichte in slowenischer und deutscher Sprache aus Automaten um je 50 Cent erwerben. Bei der abschließenden Finissage lesen Autor*innen eine Auswahl ihrer Gedichte und Matthias Göritz präsentiert eine Collage der publizierten Lyrik in Form von Sonetten. Außerdem wird der 50-Cent-Preis an jene junge Lyriker*innen vergeben, die sich für ihr Gedicht im Online-Voting die meisten Publikumsstimmen sichern konnten.

Mitwirkende: Tone Škrjanec / Amalija Maček / Miljana Cunta / Matthias Göritz / Ana Pepelnik / Volha Hapeyeva / Ferdinand Schmatz / Andreas Unterweger

Mehr Infos und Kartenreservierung (Link)

Leseecke_deu_Finissage_und_Lesung:_Grazer_Poesiautomaten