Upload gallery" > Upload gallery" >


6. Dezember 2016, 19:00 Uhr Mozarthaus, Domgasse 5, 1010 Wien

Am 6. Dezember präsentiert das Wiener Mozarthaus einen der wichtigsten slowenischen Komponisten: Janez Matičič. Ebenso treten die russisch-slowenische Geigerin Nadezhda Tokareva, eine der besten Violinistinnen ihrer Generation, und die junge Ausnahmepianistin Katja Sinković auf. 

Matičič reicherte die ganze Zeit mit komponistischer und pianistischer Tätigkeit sein kreatives und pädagogisches Werk an, aus diesem Grund wundert auch sein pianistisches Opus nicht, welches zu den umfangreichsten und profiliertesten in slowenischer musischer Schaffenskraft zählt. Für seine Tätigkeit erhielt er bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter den renommierten Fürst Rainer von Monaco Preis (1962), den Preis Mérite Culturel et Artistique in Paris (1969) sowie den Prešeren Preis für sein Lebenswerk 2007. Im selben Jahr wurde Matičič vollwertiges Mitglied der Slowenischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Mit dem Konzert am 6. Dezember wird auch Matičičs 90. Geburtstag gefeiert.

www.mozarthausvienna.at

News_deu_Konzert_mit_Janez_Matičič