30. April bis 1. Mai 2019 CROSSING EUROPE Filmfestival Linz 2019 Linz
  • Spielfilm, Sektion European Panorama Fiction
  • MK / BE / SI / HR / FR 2019, 100 Minuten
  • Drehbuch / Screenplay: Elma Tataragić, Teona Strugar Mitevska
  • Kamera / Cinematography: Virginie Saint-Martin
  • Schnitt / Editing: Marie-Hélène Dozo
  • Produzentinnen / Producers: Labina Mitevska, Sébastien Delloye, Danijel Hocevar, Zdenka Gold, Marie Dubas, Elie Meirovitz
  • Ton: Hrvoje Petek
  • Musik: Olivier Samouillan
  • Mit: Zorica Nusheva, Labina Mitevska, Simeon Moni Damevski, Suad Begovski
  • Weltvertrieb / World Sales: Pyramide International

Wie ein Rudel Wölfe scharren die Männer am Ufer der eiskalten Otinja und warten, dass der Priester das Kreuz in den Fluss wirft, nach dem sie alle um die Wette tauchen wollen. Doch es wird in diesem Jahr keinen Sieger geben, denn Petrunya ist schneller als all ihre männlichen Konkurrenten. Ihr Triumph löst einen Konflikt aus, in dem religiöse Borniertheit und geifernde Misogynie ihr hässliches Gesicht zeigen. Gospod postoi, imeto i’ e Petrunija ist ein feministisches Manifest, das archaischen Strukturen, dem Patriarchat der orthodoxen Kirche und der Verachtung weiblicher Selbstbestimmung satirisch den Kampf ansagt. (Joachim Kurz, kino-zeit.de)


Zum Festival:

  • CROSSING EUROPE Filmfestival Linz // 25. bis 30. April 2019

Bereits zum 16. Mal rückt das Filmfestival CROSSING EUROPE die Landeshauptstadt Linz in den Mittelpunkt der europäischen Festivallandkarte. Auch bei der heurigen Ausgabe, die von 25. bis 30. April 2019 stattfindet, bleibt sich CROSSING EUROPE programmatisch treu und vertraut erneut auf die Strahlkraft des europäischen AutorInnenkinos. Geplant ist die Präsentation von rund 170 herausragenden handverlesenen Spiel- und Dokumentarfilmen aus ganz Europa, die eine spannende filmische Vermessung unseres Kontinents versprechen.

Neu 2019: Anknüpfend an das erfolgreich etablierte Format SCHULE @ CROSSING EUROPE möchte CROSSING EUROPE mit der neuen YAAAS! Jugendschiene ein ganzheitliches Angebot für Filmvermittlung, Erwerb von Medienkompetenz und DIY-Videoproduktion schaffen, das sich an Jugendliche von 15 bis 20 richtet.

Das Festivalprogramm ist ab 11. April 2019 auf www.crossingEurope.at online abrufbar, zudem startet an diesem Tag auch der Ticket-Vorverkauf. Spielstätten: Moviemento / City-Kino / OÖ Kulturqartier / OK im OÖ Kulturquartier / Kapu / AEC u.a.


Foto: Gospod postoi, imeto i' e Petrunija

News_deu_GOSPOD_POSTOI,_IMETO_I’_E_PETRUNIJA_/_Englischer_Titel:_God_Exists,_Her_Name_Is_Petrunya_CROSSING_EUROPE_Filmfestival_Linz_2019