3. März 2017, 20:00 Uhr Akku Steyr, Färbergasse 5, 4400 Steyr
  • Goran Bojčevski: Klarinette
  • Tomaž Marčič: Akkordeon
  • Tadej Kampl: Bass
  • Nino Mureškič: Percussion

Weltmusik und Klassik in einer einzigarten „Ethno-Jazz“ Vertonung erklingen auf fantastische und kraftvolle Weise in dem von Bojčevski entwickelten „Nuevo Balkan“ Stil. Bekannte Kompositionen von Piazzolla, Mozart und Bach sowie mazedonische Volkslieder mit indischen und afrikanischen Einflüssen werden einfühlsam, kraftvoll und mitreißend präsentiert.

Die Musiker stellen in ihren jeweiligen Bereichen zweifellos den höchsten Grad des Meistertums dar, und wenn diese einzelnen Energien zu einer Einheit verschmelzen, ergibt sich eine ganz besondere Geschichte. Eine Geschichte, die beweist, dass die Verflechtung dieser musikalischen Genres nicht nur möglich ist, sondern auch Magie zur Folge hat.

Goran Bojčevski wird auf dem Forum answers.com unter den besten Klarinettisten der Welt geführt. Er ist Komponist und schreibt Musik für Filme und Ballett. Seine Kompositionen werden von Symphonieorchestern weltweit aufgeführt. Tomaž Marčič konzertiert vor allem in Slowenien, Deutschland, in der Schweiz, Frankreich, Italien, Kroatien und Österreich. Er tritt auch als Solist in zahlreichen Philharmonie- und  Symphonie Orchestern auf.

Tadej Kampl ist ein gefragter Bassist der slowenischen und internationalen Musikszene. Er spielt mit Größen wie Archie Shepp, Dave Lieberman, Pandit Suresh Talwalkar, Sekou Kouate, Sidiki Camara.

Nino Mureškič ist Meisterpercussionist, Komponist, Pädagoge und Spezialist für afrikanische und indische Rhythmik und seit vielen Jahren ein international erfolgreicher Solist und Begleitmusiker.

Nähere Infos und Tickets finden Sie hier.

Foto: Goran Bojčevski Quartet

Musikbox_deu_Goran_Bojčevski_Quartet_(SLO)_Highlight-Konzert