8. September 2017, 18:30 Uhr Brucknerhaus, Großer Saal, Untere Donaulände 7, 4010 Linz

Wo kommen wir her? Was sind wir? Und wo gehen wir hin? Maja Smrekars künstlerisches Werk kreist um diese ewigen Fragen der Menschheit. Für ihre Werkreihe "K-9_topology" erhält die slowenische Künstlerin die Goldene Nica in der Kategorie Hybrid Art an der Ars Electronica 2017. "K-9_topology" fasst mehrere Projekte zusammen, die sich aus jeweils anderen Perspektiven mit dem Wesen und der Rolle des Menschen und im speziellen der Frau in einer zunehmend biopolitischen und postpanoptischen Welt befassen.

Foto: © Borut Peterlin

Künstlerbox_deu_Maja_Smrekar:_Gewinnerin_der_Goldenen_Nica_des_Prix_Ars_Electronica_für_Hybrid_Art_2017